Aus der Bezirksvertretung MG-Ost…

8. Juni 2018

IMG-20151002-WA0000Andrea Hoeveler„Wir zeigen uns als SPD begeistert von der zügigen Umsetzung des Kita Neubaus in Giesenkirchen und einer in Aussicht gestellten Eröffnung im August 2019. Der designierte Träger MUMM hat an anderer Stelle in Giesenkirchen schon bewiesen, dass sie das an der Konstantinstraße geplante Teilkonzept eines Waldkindergartens bestens versteht. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Weitere 1,53 Millionen Euro für die Kleinsten in Mönchengladbach

10. November 2014

Hans-Willi KörfgesDie Große Koalition in Berlin hat beschlossen, die Länder und Kommunen auch bei der Finanzierung von Kinderkrippen, Kindertagesstätten, Schulen und Hochschulen zu unterstützen. Deshalb wird der Bund die Länder um sechs Milliarden Euro entlasten. Dadurch wird unter anderem ein drittes Investitionsprogramm von 2015 bis 2018 für den Kita-Ausbau ermöglicht. „Gemeinsames Ziel von Bund, Ländern und Kommunen ist ein bedarfsgerechtes Angebot an Betreuungsplätzen für Kinder in den ersten drei Lebensjahren. Der Ausbau in Nordrhein-Westfalen schreitet weiter voran“, sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Hans-Willi Körfges MdL. Den Rest des Beitrags lesen »


Gülistan Yüksel: Betreuungsgeld ist doppelte Rolle rückwärts

9. November 2012

„Das Betreuungsgeld ist ein gesellschaftspolitischer und bildungspolitischer Rückschritt. Gerade die Kinder, die besonders auf frühkindliche Bildung angewiesen sind, werden davon fern gehalten.  Besonders aberwitzig an diesem Beschluss ist jedoch, dass auch innerhalb der Koalition den meisten klar ist, dass das Betreuungsgeld völlig falsche Anreize setzt“, erklärte die Mönchengladbacher SPD-Bundestagskandidatin Gülistan Yüksel am heutigen Freitag. Den Rest des Beitrags lesen »


Hans-Willi Körfges: 792.664 Euro für zusätzliche Kita-Plätze

1. Oktober 2012

Für 2013/2014 ist ein neues Bundesinvestitionsprogramm zur Finanzierung der Betreuung von Kindern unter drei Jahren in Tageseinrichtungen und in der Kindertagespflege beabsichtigt. Aus diesem Programm soll Nordrhein-Westfalen 126.434.159 EUR erhalten. Den Rest des Beitrags lesen »


Drittes Kindergartenjahr jetzt beitragsfrei: Ermäßigung für Geschwisterkinder in Kitas bleibt

9. Januar 2012

„Es ist soweit: Das letzte Jahr in den Kindertagesstätten ist beitragsfrei! Die Landesregierung unter Führung der SPD setzt ihr Ziel, die Gebühren für die frühkindliche Bildung abzuschaffen, stufenweise um. Bildung beginnt bei den Kleinsten. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt, um Kinder von Anfang an zu fördern, unabhängig vom Einkommen der Eltern. Auch in Mönchengladbach wird diese Politik realisiert, und die Eltern profitieren von der Beitragsfreiheit“, so Angela Tillmann, jugendpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion. Den Rest des Beitrags lesen »


Hans-Willi Körfges: Über 2 Millionen Euro für die Betreuung der Unter-3-Jährigen

24. Juni 2011

„Die Landesregierung hält Wort, auch beim Ausbau der Betreuung für die Unter-3-Jährigen“, erklärt der Mönchengladbacher Landtagsabgeordnete und Fraktionsvize Hans-Willi Körfges.

„In Mönchengladbach profitieren wir in diesem Jahr mit 1.284.507 Euro vom neuen `NRW-Landesprogramm  U3-Ausbau`, mit dem die SPD-geführte Landesregierung neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren fördert.“  Den entsprechenden Bescheid, so berichtete Körfges, werde das Jugendamt Mönchengladbach noch in dieser Woche erhalten. Den Rest des Beitrags lesen »