Müllgebühren werden drastisch sinken – Entlastung der Bürger ab 2015

3. Dezember 2014

v2_web-Felix_HeinrichsBueschgens_neuAm 1. Januar 2015 tritt der neue Müllverbrennungsvertrag für Mönchengladbach in Kraft. Dadurch können die Müllgebühren drastisch gesenkt werden. Für die 35-Liter-Tonne macht dies eine jährliche Ersparnis von 43,43 Euro aus (vorher 256,32 und jetzt 212,89 Euro). Die Straßenreinigungsgebühren bleiben stabil auf Vorjahresniveau. Die Verwaltung hat den neuen Gebührenkatalog im Umweltausschuss zur ersten Beratung vorgelegt. Bis zur Entscheidung im Rat am 17. Dezember 2014 wird in den Gremien beraten. Den Rest des Beitrags lesen »


Versprochen gehalten – Bürger werden erheblich entlastet

19. Februar 2014

Lothar BeineSehr erfreut ist die SPD-Fraktion über die aktuellen Entwicklungen zur Abfallentsorgung. Verschiedene Medien haben in den letzten Tagen bereits berichtet, dass die Abfallgebühren ab 2015 deutlich sinken werden.

SPD-Fraktionsvorsitzender Lothar Beine: „Gerne hätte die SPD-Fraktion das Thema Abfallgebühren früher angepackt. Aber die langen Vertragslaufzeiten und fehlenden politischen Mehrheiten  haben bislang für den Bürger einen Strich durch die Rechnung gemacht. Den Rest des Beitrags lesen »